KEMIPAN-SCHLAGFEST2018-06-26T14:28:57+00:00

KEMIPAN-SCHLAGFEST industrielle Wandisolierung

 Produktbeschreibung

KEMIPAN-schlagfest-Dämmplatten sind Platten, deren Kern aus expandiertem Polystyrol besteht. Sie haben eine Volumenmassa von 20 kg/m³ und sind beidseitig mit 1 mm oder 1,5 mm starkem schlagfestem Polystyrol beschichtet. Der Dämmstoffkörper (EPS) ist sowohl in normaler als auch in schwerentflammbarer modifizierter (SE) Qualität erhältlich.
(Für Deutschland is nur die SE Qualität zugelassen.)

 Anwendung

KEMIPAN-Schlagfest ist das ideale Produkt für die thermische Isolierung von Schlachthäusern, Verschneideräumen, Kühlhäusern, Züchträumen usw., überall wo eine stoβfeste und einfach zureinigende hygienische Beschichtung erforderlich ist.

 Abmessungen

  • Breite: 1200 mm (ohne Deckverlust)

  • Länge: 
         mindestens 2000 mm
         maximal 8000 mm
         (auf genaue Länge um jeweils 10 mm zunehmend)

  • Stärke:
         50 / 80 / 100 / 120 / 150 mm (andere Stärken sind auf Wunsch lieferbar)

 Randausbildung

  • Gerade Kanten

  • Nut- und lose Federverbindung (ab 50 mm)

  • Zusätzlicher Sägeschnitt für Abdichtingsprofil auf Anfrage

 Vorteille

  • Die Platte wird nach Maβ geliefert und ist in groβen Längen erhältlich, d.h. die Anzahl der Fugen wird beschränkt.

  • Die Beschichtung besteht aus schlagfestem PS-Hartschaum von 1 oder 1,5 mm; das bedeutet eine stoβfeste, druckfeste und hygienische Beschichtung.

  • Dank der schlagfesten Polystyrolbeschichtung ist die Feuchtigkeitsaufnahme zu vernachlässigen, d.h. der Dämmwert bleibt konstant.

  • Die weiβe Farbe des schlagfesten PS-Hartschaums sorgt für eine ideale Lichtverteilung, was eine beträchtliche Energieeinsparung ergibt.

  • Die Platte ist sehr stabil und ermöglicht deswegen groβe Spannweiten.  Die Durchbiegung wird so maximal reduziert.

  • Es handelt sich um eine Leichtgewichtplatte und somit lässt sie sich einfach verarbeiten.

  • Einfaches Desinfizieren und Reinigen mittels einer Druckspritzpistole (Mindestabstand 30 cm).

    Beim Reinigen mit der Druckspritzpistole empfehlen wir die Fugen mit einem Profil und mit geeignetem (bakterienfestern und wasserfestem) Kitt abzudichten.

  • Auf Anfrage ist es möglich, die schlagfeste Polystyrolplatte mit einer Schutzfolie zu beschichten.

  • Die Folie lässt sich nach dem Befestigen wieder leicht entfernen.